| 00.00 Uhr

Kleve
Grundlagenseminar rechtliche Betreuungen

Kleve. Die Diakonie bietet vom 27. Oktober bis zum 1. Dezember eine kostenlose Beratung an.

"Gut betreut!" ist ein Grundlagenseminar für ehrenamtliche Betreuer und Interessierte. Die Diakonie im Kirchenkreis Kleve bietet dieses kostenlose Seminar für Menschen an, die eine rechtliche Betreuung für einen Angehörigen oder eine fremde Person übernehmen wollen, oder die bereits eine rechtlichen Betreuung führen und mehr erfahren wollen.

Das Seminar gibt einen Überblick über das Tätigkeitsfeld eines rechtlichen Betreuers und beinhaltet elf Module mit Themen, wie den rechtliche Grundlagen von Betreuungen, Krankheitsbilder und Behinderungen, die Rolle der Betreuer, Sozialleistungen sowie Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung. Es informieren Referenten, die in unterschiedlicher Weise mit Betreuungen zu tun haben, über ihre Fachgebiete. Darunter ein Richter, eine Rechtspflegerin, Ärzte, das HPH-Netz Niederrhein und Mitarbeitende des Fachbereichs Arbeit und Soziales.

Die Seminarreihe findet ab dem 27. Oktober bis zum 1. Dezember immer freitags zwischen 14.30 und 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e.V., Brückenstraße 4 in Goch statt. Das Seminar wird gefördert durch Mittel der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe und ist kostenfrei. Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat, das die Teilnahme bestätigt. Anmeldung und Informationen unter Telefon: 02823 93020.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Grundlagenseminar rechtliche Betreuungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.