| 00.00 Uhr

Kleve
Gutes Hören - das sechste Klever HörForum

Kleve. Scheerer Hörakustik veranstaltet zum sechsten Mal das Hörforum rund um das Thema "Gutes Hören" mit den Schwerpunkten Tinnitus und Cochlea-Implantaten.

Acht Referenten bieten Einblicke in das menschliche Hören, stellen die neuste Technik der Hörgeräte vor und erklären den Teilnehmern die Folgen von Hörstörungen im Alltag.

Beispielsweise wird Werner Zenker, Kunde und Hörgeräteträger, anwesend sein, um über seine Erfahrungen mit Hörgeräten zu sprechen. Außerdem erläutert Sebastian Scheerer, Filialleiter bei Scheerer Hörakustik, die Hintergründe des gezielten Hörtrainings, und Artur Kerenker spricht über seine Erfahrungen als Helfer für Tschernobylkinder in Pinsk in Weißrussland. Nach den Vorträgen haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Hörvermögen testen zu lassen. Anschließend findet eine Hörmesse statt, auf der Firmen die neusten Technologien erklären.

Die Veranstaltung, die in den vergangenen Jahren, so Scheerer, 100 bis 130 Gäste anlockte, findet am Samstag, 8. Oktober, ab 10 Uhr im Kolpinghaus Kleve, Kolpingstraße 11, statt. Um 14 Uhr ist das offizielle Ende der Vorträge, darauf folgen Hörtest und Hörmesse. Es ist keine Anmeldung notwendig und der Eintritt ist frei.

Bei Fragen können sich Interessenten telefonisch unter 02821 768940 oder per E-Mail an info@scheerer-hoerakustik.de melden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Gutes Hören - das sechste Klever HörForum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.