| 00.00 Uhr

Kleve
Hafen der Hoffnung: Fahrt zum Landtag nach Düsseldorf

Kleve. Es war ein Erlebnis für alle Teilnehmer der Fahrt zum Landtag nach Düsseldorf, zu der der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Günther Bergmann den Hafen der Hoffnung eingeladen hatte. Der Sicherheitsscheck verlief schnell und gut. Alle waren sehr freundlich. Danach folgte ein leckeres Frühstück. Dann erlebten wir auf der Tribüne die Debatte der Abgeordneten über den Nachtrag ..."zum Haushaltsplan des Landes Nordrhein-Westfalens", dann über den Antrag der Fraktion der CDU "Die Anerkennung der Flüchtlingspolitik als Herausforderung von Bund, Ländern und Kommunen entlässt die Landesregierung nicht aus ihrer Verantwortung".

Anschließend hatten die Teilnehmer eine Diskussion mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Günther Bergmann. Es wurden Themen, wie Steuern, Flüchtlinge, Aussiedler diskutiert. Bergmann hatte alle Fragen sachlich beantwortet, alle waren von seiner Kompetenz und Redegewandtheit fasziniert! Es ist aufgefallen, dass Dr. Bergmann keinen Aufruf zu den Wahlen seiner Partei tätigte. Dann folgte eine Stadtrundfahrt und Stadtrundgang. Alle kamen inden Genuss eines leckeren Essens, Eis etc. Auf der Rückfahrt gab es Kuchen von Svetlana Brak und Brigitte Angenendt mit Kaffee!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Hafen der Hoffnung: Fahrt zum Landtag nach Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.