| 00.00 Uhr

Kleve
"Hafen der Hoffnung" hat neuen Vorstand gewählt

Kleve. Der bereits im Jahr 1994 in Kleve gegründete Verein "Hafen der Hoffnung", dessen ehrenamtliche Mitglieder Aussiedler - vor allem auch Jugendliche - unterstützen wollen, hat einen neuen Vorstand gewählt. Julia Weber bleibt die 1. Vorsitzende der ehrenamtlichen Organisation. Sie koordiniert die gesamte Vereinsarbeit. Tatjana Martens ist stellvertretende Vorsitzende und koordiniert die gesamtem Vereinsveranstaltungen wie das Ostereierbemalen oder das Frauenfrühstück. Sneshanna Schwarz ist Geschäftsführerin und organisiert unter anderem die Beratungen, die Tanzabende und den Schriftverkehr. Brigitte Angenendt ist Beisitzerin. Sie organisiert beispielsweise in diesem Jahr Fahrten nach Köln am 25. Juni und am 17. April zum Museum Laarbruch in Weeze mit anschließendem Kaffeetrinken im Bauerncafé Winthuis. Martina Gellert ist als Beisitzerin Schriftführerin und im Team für die Flüchtlingsarbeit zuständig. Kira Safonova ist Jugendvertreterin und koordiniert die Kinderfeste. Unterstützt wird sie von der Beisitzerin Svetlana Brak. Maja Keller ist Kassiererin und somit für die gesamtem Abrechnungen des Vereins zuständig.

Nähere Informationen zu dem Verein finden Interessierte im Internet auf der Seite www.hafen-der-hoffnung.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: "Hafen der Hoffnung" hat neuen Vorstand gewählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.