| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau-Till-Moyland
Heimatverein lädt ins Haus Aspel ein

Bedburg-Hau-Till-Moyland. Der Verein für Heimatpflege Till-Moyland lädt für Samstag, 27. August, ein zur Besichtigung von Haus Aspel bei Rees. Willkommen sind auch heimatinteressierte Nichtmitglieder, Teilnahme fünf Euro.

Bei einem Rundgang auf dem Außen- und Innengelände erfährt man mehr über die die 1000-jährige Geschichte der Entwicklung von "Burg Aspel" zum "Kloster der Töchter vom Heiligen Kreuz". Über die Brücke geht es auf den Schlosshof, man sieht das Herrenhaus, die Klosterkirche, das Irmgardisstift. Von dort aus öffnet sich der Blick auf das Aspeler Meer. Wann und wo geht's los? Abfahrt mit Pkw um 13 Uhr ab Till/Dorfplatz am Kreisverkehr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Dafür bitte frühzeitig melden. Treffpunkt in Rees ist der Parkplatz Haus Aspel, Aspel 1 in 46459 Rees. Die Führung beginnt dort um 14 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Bauerncafé Drostenhof, Drostendick 24 in 46459 Rees-Haldern.

Anmeldungen bitte bei Franz Müller und Cilly Elsing, Katharinenweg 7, 47551 Bedburg-Hau, Telefon 02824 9999991 (bei Abwesenheit auf Band sprechen) und 0174 8444849.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau-Till-Moyland: Heimatverein lädt ins Haus Aspel ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.