| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Heinz Verhaaren Ehrenvorsitzender der CDU Bedburg-Hau

Bedburg-Hau: Heinz Verhaaren Ehrenvorsitzender der CDU Bedburg-Hau
Silke Gorißen und Maria Verweyen überbrachten die Glückwünsche der CDU Heinz Verhaaren (rechts). FOTO: privat
Bedburg-Hau. Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Hasselt-Qualburg-Schneppenbaum unter ihrer Vorsitzenden Maria Verweyen haben ihren früheren langjährigen Vorsitzenden Heinz Verhaaren auf ganz besondere Weise geehrt: Die Mitgliederversammlung wählte ihn zum Ehrenvorsitzenden des Ortsverbandes Hasselt-Qualburg-Schneppenbaum.

Für den CDU-Gemeindeverband Bedburg-Hau überbrachte die Vorsitzende Silke Gorißen in Begleitung der Ortsverbandsvorsitzenden Maria Verweyen die Glückwünsche des Vorstandes. "Heinz Verhaaren ist seit vielen Jahren mit enormem Engagement für die CDU im Einsatz. Auch der Gemeindeverband hat ihm viel zu verdanken", so stellte Silke Gorißen fest.

Heinz Verhaaren ist seit 1983 Mitglied des Ortsverbandsvorstandes Hasselt-Qualburg-Schneppenbaum und leitete diesen 18 Jahre lang, bis er sich 2013 aus Altersgründen nicht erneut zur Wahl stellte. Mit hohem Einsatz vertrat der Christdemokrat stets die Interessen dieser drei Ortschaften - insbesondere die der Hasselter Bürgerinnen und Bürger: So war er von 1989 bis 2014 in Hasselt direkt gewähltes Ratsmitglied im Bedburg-Hauer Gemeinderat. Vom Gemeinderat wurde er von 1994 bis 2014 zum Ortsvorsteher für die Ortschaft Hasselt gewählt.

Mit der Wahl zum Ehrenvorsitzenden seines Ortsverbandes wurde Heinz Verhaarens Engagement besonders gewürdigt. Auch heute noch ist er aktiv im Seniorenbeirat tätig.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Heinz Verhaaren Ehrenvorsitzender der CDU Bedburg-Hau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.