| 00.00 Uhr

Kalkar-Hönnepel
Hönnepel ist bei Glasfaser kurz vor dem Ziel

Kalkar-Hönnepel. Nach Gründung der Bürgerinitiative "Hönnepel fit für die Zukunft machen" ist die Zahl der Vertragsabschlüsse für Glasfaser mächtig gestiegen, so dass Hönnepel kurz vor der 40-Prozent-Ziellinie steht. Norbert van de Sand, Vorsitzender der Vereinsrunde: "Auch die Zweifler mögen sich jetzt einen Ruck geben und sich für Glasfaser entscheiden, so dass die ständig rasant steigenden Datenmengen bei uns problemlos verarbeitet werden können. Bürger, Vereine und Unternehmer sollen sich solidarisch zeigen, damit die Standorte in Hönnepel gesichert bleiben und auch junge Familien weiterhin eine Perspektive haben. Steigende Heimarbeitsplätze sind nur bei optimalem Internetanschluss möglich." Letzte Beratungstermine am Infostand an der Griether Str./Alte Schmiede: Freitag, 4. August, 14 bis 19 Uhr; Samstag 5. August, 10 bis 15 Uhr und letzter Termin am Montag, 7. August., 10 bis 19 Uhr. Ein Vertragsabschluss ist online unter www.hoennepel.de möglich.

Auf eine Verlängerung sollte manlaut Initiative aber nicht spekulieren. "Daher ist jeder Bürger aufgerufen, auf jeden Fall bis zum Stichtermin am 7. August die einmalige Chance auf schnelles Internet zu nutzen", heißt es.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar-Hönnepel: Hönnepel ist bei Glasfaser kurz vor dem Ziel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.