| 00.00 Uhr

Niederrhein
IHK mit neuen Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

Niederrhein. Einen Service für exportorientierte Unternehmen hat die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve für die Zeit um Weihnachten und Neujahr eingerichtet: Mit einem "Notdienst" ist sie für Betriebe auch an Brückentagen erreichbar, an denen sie in diesem Jahr ansonsten nicht geöffnet ist. Die Notdienst-Zeiten sind in der IHK-Zweigstelle Wesel am 28. Dezember von 9 bis 12.30 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr und in Duisburg am 29. Dezember ebenfalls von 9 bis 12.30 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr.

Die Zweigstelle in Kleve ist vom 28. bis 30. Dezember von 9 bis 12.30 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr zu erreichen. Die Notdienst-Zeiten gelten für Beglaubigungen im Außenwirtschaftsverkehr, die keinen weiteren Aufschub dulden. Auch elektronisch eingereichte Dokumente werden in diesem Zeitraum ausschließlich während der Notdienst-Zeiten bearbeitet. Ab 4. Januar stehen wieder sämtliche Ansprechpartner und Services in Duisburg, Wesel und Kleve in gewohnter Weise zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederrhein: IHK mit neuen Öffnungszeiten zum Jahreswechsel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.