| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Im Kreis Kleve gibt es 145 Selbsthilfegruppen

Kreis Kleve. Von A wie Alkoholabhängigkeit bis Z wie Zöliakie: Selbsthilfegruppen zu (fast) allen Themen finden Bürger jetzt ganz schnell und einfach online im Selbsthilfenetz des Paritätischen NRW. Aktuell umfasst die Datenbank unter www.selbsthilfenetz.de rund 9000 Gruppen, sortiert nach etwa 700 Stichworten. Allein für den Kreis Kleve sind 145 Gruppen im Selbsthilfenetz verzeichnet. Dank Förderung durch die AOK konnte der Paritätische das Internetportal technisch und optisch erneuern.

"Falls Sie im Selbsthilfenetz keine Gruppe zu Ihrem Thema hier im Kreis Kleve finden, sprechen Sie mich an", ermuntert Bärbel Vick, Fachkraft im Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve. Als Ansprechpartnerin zum Thema Selbsthilfe vermittle sie alle Nachfragenden in bestehende Gruppen oder gebe Starthilfe bei der Gründung von neuen Gruppen.

Das Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve hat seinen Sitz in der Lohstätte 4 in Kleve. Erreichbar ist Bärbel Vick dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr unter Telefon 02821 7800-12 oder per E-Mail an selbsthilfe@paritaet-nrw.org. Wer mag, kann auch im Selbsthilfe-Büro vorbeischauen, eine Wegbeschreibung findet sich unter www.selbsthilfe-kreiskleve.de. In NRW gibt es 54 Selbsthilfe-Kontaktstellen und -büros, 38 davon unter dem Dach des Paritätischen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Im Kreis Kleve gibt es 145 Selbsthilfegruppen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.