| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Infoveranstaltung über Berufliche Gymnasien

Kreis Kleve. Alle, die Interesse an den Beruflichen Gymnasien am Berufskolleg Kleve haben und mehr darüber erfahren möchten, haben am Donnerstag, 21. Januar, ab 19 Uhr Gelegenheit dazu. Das Berufliche Gymnasium für Wirtschaft und Verwaltung stellt sich in Raum 0.37 vor, die Beruflichen Gymnasien für Ernährung sowie Gesundheit in Raum 0.25, jeweils im Hauptgebäude. Neben den Bildungsgangleitern, einigen Schülern sowie Eltern werden auch Ehemalige Fragen aller Art beantworten. Sie alle können aus erster Hand und aus verschiedenen Perspektiven über ihre Erfahrungen mit den Beruflichen Gymnasien berichten, sei es aus der Zeit in der dreijährigen Oberstufe, bei der Ausbildungsplatzsuche oder im Studium. Da die Abiturienten nicht nur die Allgemeine Hochschulreife erlangen, sondern gleichzeitig berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, eröffnen sich ihnen besondere Chancen und Möglichkeiten.

Voraussetzung für die Aufnahme: Versetzung in die Klasse 10 für Schülerinnen und Schüler aus allgemeinbildenden Gymnasien (30 Prozent pro Klasse); Mittlerer Schulabschluss mit Berechtigung zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe für Schülerinnen und Schüler aus Realschulen (60 Prozent pro Klasse), Gesamtschulen (5 Prozent pro Klasse), Hauptschulen (5 Prozent pro Klasse). Anmeldung vom 12. bis 26. Februar. Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr, Samstag von 8 bis 12 Uhr, mit Ausdruck der Onlineregistrierung, Original und Kopie des Halbjahreszeugnisses, tabellarischer Lebenslauf. Ansprechpartner: Ingrid van Gemmeren, Bildungsgangleiterin des Gymnasiums für Wirtschaft und Verwaltung (ingrid.van-gemmeren@berufskolleg-kleve.de) und Erwin Dribusch, Bildungsgangleiter der Gymnasien für Ernährung und Gesundheit (erwin.dribusch@berufskolleg-kleve.de).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Infoveranstaltung über Berufliche Gymnasien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.