| 00.00 Uhr

Kleve
Johannes Remmel zeichnete Konditorei Scholten aus

Kleve: Johannes Remmel zeichnete Konditorei Scholten aus
Reiner Scholten erhielt die Urkunde von Johannes Remmel. FOTO: Ministerium
Kleve. Nicht allein das Produkt, sondern das Handwerk und die Menschen hinter dem Produkt stehen im Vordergrund bei der Auszeichnung "Meister.Werk.NRW". Als eine seiner letzten Amtsanhandlungen hat Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister Johannes Remmel kürzlich 78 Bäcker-, Fleischer-, Konditoren- und Brauhandwerksbetriebe mit diesem Ehrenpreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Über diese Auszeichnung, die seit dem Jahr 2013 vergeben wird, durfte sich auch der Betrieb Café Scholten Uedemer Backhaus freuen. Die Konditorei wurde mit dem Ehrenpreis für ihre besonderen Leistungen im Lebensmittelhandwerk geehrt.

Reiner Scholten führt das Unternehmen in der vierten Generation seit bereits 27 Jahren. Ihm ist es wichtig, dass die Produktion sauber und gut abläuft. Die Vorgaben würden genaustens eingehalten, um die Produkte mit einer stetig gleichbleibenden Qualität verkaufen zu können, betont der Uedemer Konditor. "Trotz allgemein schrumpfender Betriebszahlen im Bäcker- und Konditorhandwerk ist es uns gelungen, das Geschäft mit Café zu vergrößern. Heute haben wir statt eines Ladens mit fünf Mitarbeitern sechs Läden mit insgesamt 85 Mitarbeitern", sagt Reiner Scholten. Außerdem legt sein Unternehmen großen Wert auf die Ausbildung. So werden dort derzeit 17 Menschen im Bäckerhandwerk und Verkauf ausgebildet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Johannes Remmel zeichnete Konditorei Scholten aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.