| 00.00 Uhr

Kleve-Materborn
KAB in Materborn ehrt Jubilare

Kleve-Materborn: KAB in Materborn ehrt Jubilare
Die Jubilare Gertrud Peters und Willi Janßen mit Willi Berns, Georg van der Burgt, Norbert Gerding und Edmund Raadts vom KAB-Leitungsteam. FOTO: Kab
Kleve-Materborn. Der Präses der KAB Materborn, Norbert Gerding, hat zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Materborner Pfarrheim eine große Mitgliederschar begrüßt. Im Laufe des Tagungsprogramms wurden für 25-jährige Mitgliedschaft die Eheleute Anita und Hans-Gerd de Man, für 50-jährige Mitgliedschaft Willi Janßen sowie für 60-jährige Mitgliedschaft Gertrud Peters geehrt.

Die anwesenden Jubilare erhielten von Vertretern des Leitungsteams Ehrenurkunde und -nadel sowie mit Blumen und ein Geschenk.

Die Materborner KAB-Gruppe zählt heute 106 Mitglieder. In den Jahresberichten zeigte sich, dass diese Gemeinschaft ein vielfältiges Programm anbietet. Wie aus dem Rückblick des Schriftführers der Laienspielschar, Wilhelm-Jakob Knechten, zu entnehmen war, konnte die Volksbühne wieder an die großen Leistungen der letzten Jahre anknüpfen. Die Programme der Alten- und Rentnergemeinschaft - Damen- sowie Herrengruppe - fanden allseitige Zustimmung, denn sie bieten den Senioren neben gemütlichen Treffen und Exkursionen auch eine bunte Palette von Veranstaltungen und Themen, die speziell auf den älteren Menschen zugeschnitten sind. Der Leiterin und dem Leiter dieser Gruppen, Hildegard Raadts und Heinz-Dieter Berns, wurde ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

Präses Norbert Gerding dankte in seinem Bericht allen Mitarbeitern für die geleistete Arbeit und berichtete anschließend über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. So standen insbesondere religiöse Veranstaltungen, wie Besinnungstag, Frühschichten in der Fasten- und Adventszeit, Mai- und Rosenkranzandachten, aber auch Gesprächsrunden mit der örtlichen Polizei und aktuelle Themen wie die Pflegeversicherung und ihre Anwendung auf dem Programm. Darüber hinaus wurden auch Preisskat und Fahrradtouren angeboten.

Das Leitungsteam, das seit zwölf Jahren die Materborner KAB-Gruppe betreut und dem neben Präses Norbert Gerding noch Willi Berns, Georg van der Burgt, Günter Holtkamp und Edmund Raadts angehören, wurde einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt; neu in das Leitungsteam kam Wilhelm Ost und als neuer Kassenprüfer wurde Willi Quartier gewählt. Dem Geschäftsführer Georg van der Burgt wurde eine ordentliche Kassenführung bescheinigt.

Edmund Raadts stellte das Jahresprogramm der KAB Materborn vor. Nach der Versammlung waren alle Teilnehmer zu einem Gottesdienst für die Lebenden und Verstorbenen der KAB-Familie eingeladen.

Als Resümee kann gesagt werden, dass die Materborner KAB eine Zukunft hat und für das Pfarr- und Gemeindeleben von großer Wichtigkeit ist. Es wird fruchtbare Arbeit geleistet. Neue Mitglieder sind willkommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Materborn: KAB in Materborn ehrt Jubilare


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.