| 20.43 Uhr

Kalkar
Fonck muss gegen Schulz in die Stichwahl

Stichwahl zwischen Fonck und Schulz
Stichwahl zwischen Fonck und Schulz FOTO: van Offern, Markus
Kalkar. Kalkar steht eine Stichwahl ins Haus. Der noch amtierende Bürgermeister Gerhard Fonck wird gegen Dr. Britta Schulz vom Forum antreten müssen, die die meisten Stimmen holte.

Dr. Britta Schulz hat in Kalkar einen Coup gelandet. Sie holte mit 36,14 Prozent mehr Stimmen als der noch amtierende CDU-Bürgermeister Gerhard Fonck (32,03 Prozent) und Birgit Mosler (22,06 Prozent), die für SPD und FDP antrat. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,3 Prozent.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Gerhard Fonck und Dr. Britta Schulz müssen in die Stichwahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.