| 11.02 Uhr

Feuerwehreinsatz in Kalkar
Kohlenmonoxid strömt in Wohnung aus - zwei Verletzte

Kalkar: Kohlenmonoxid strömt in Wohnung aus - zwei Verletzte
Eine verletzte Person musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. FOTO: Guido Schulmann
Kalkar. Bei einem Kohlenmonoxid-Unfall sind in Kalkar zwei Menschen verletzt worden. Der Grund für die erhöhten Werte ist noch unklar.

Die Feuerwehr wurde am Freitagabend gegen 19 Uhr alarmiert, weil in einer Wohnung aus bisher ungeklärter Ursache Kohlenstoffmonoxid ausgetreten war. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten nur unter Atemschutz in die Wohnung.

Beide Bewohner hatten Vergiftungen erlitten, eine musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

30 Feuerwehrleute waren im Einsatz. 

 

(hsr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Kohlenmonoxid strömt in Wohnung aus - zwei Verletzte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.