| 00.00 Uhr

Niederrhein
Kernies Familienpark lädt zum Heldentag ein

Niederrhein. Feuerwehr, Polizei, DLRG und weitere Organisationen stellen sich und ihre gemeinnützige Arbeit vor. Von Anja Settnik

Die meisten Menschen erinnern sich sicherlich auch heute noch gerne an die Helden ihrer Kindheit. Und das waren nicht unbedingt nur Comic-Helden. Oftmals waren es die Menschen, die sich täglich für das Gute einsetzen. Ohne Superkräfte, aber dafür mit viel Power und Herz: Polizisten, Feuerwehrmänner und andere. Helden des Alltags eben. Die, bei denen man begeistert gerufen hat: "Später will ich genauso werden". Auch heute noch sind diese Menschen täglich in vielerlei Weise im Einsatz und damit auch in der gegenwart eine echte Inspiration für den Nachwuchs.

Möglichkeit, solche "Helden" bei ihrer Arbeit zu beobachten, besteht am Sonntag, 18. September. An diesem Tag können Jungen und Mädchen ihre Idole treffen, sie bei ihrer spannenden Tätigkeit beobachten und im wahrsten Sinne des Wortes verbal "ausquetschen". Kernies Familienpark im Wunderland Kalkar begrüßt zum "Heldentag" von 13 bis 17 Uhr (Park geöffnet von 10 bis 18 Uhr) zahlreiche Unterstützer, die vor Ort Lösch-, Rettungs- oder Einsatzübungen zu Wasser und an Land simulieren. Mit an Bord sind die Polizei, die (Jugend-)Feuerwehr, die DLRG Kleve und Goch, das Deutsche Rote Kreuz, die (Jugend-) Malteser und I.S.A.R. Germany mit den Mantrailern.

Die Gruppen werden an verschiedenen Stationen im Park anzutreffen sein. Auf dem Programm stehen unter anderem die Erkundung der Fahrzeuge, Nassübungen, Wasserspiele, Unfallschminken, Erstversorgung und Vorführungen mit Personenspürhunden. Kindgerecht, aber im höchsten Maße fachmännisch werden Jung und Alt über die verschiedenen Berufe und ehrenamtlichen Tätigkeiten aufgeklärt. Und das nicht nur von den langjährig tätigen Profis, sondern auch von der Nachfolge-Generation, die stolz ihr Wissen weitergeben möchte.

Ob nun späterer Berufswunsch oder Freiwillige(r) in einem Team - beim "Heldentag" werden sicherlich einige Zukunftsweichen gestellt. Und natürlich kann der Freizeitpark mit seinen Fahrgeschäften, Pommes- und Eisbuden nach dem üblichen Prinzip "Ein Preis - alles drin" genutzt werden. Nähere Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten gibt es online unter www.wunderlandkalkar.eu. Dort können auch Eintrittskarten online gebucht werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederrhein: Kernies Familienpark lädt zum Heldentag ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.