| 00.00 Uhr

Kalkar
Kinder haben Spaß beim Blockflötenkursus

Kalkar. Der Musikverein Kalkar hat lange Tradition. Die musikalische Ausbildung und Jugendarbeit ist ein besonderes Anliegen des Vereins. Zur Zeit gibt es zwei Ausbildungsgruppen. In der Fortgeschrittenen-Gruppe, die samstags von 9.15 bis 9.45 Uhr probt, sind drei Schüler. In der Anfängergruppe (10 bis 10.30 Uhr) sind fünf Schüler.

Zu diesen Kursen sind alle Interessierten eingeladen. In den Kursen wird die musikalische Grundlage, zum Beispiel Rhythmus und Notenlehre, für das spätere Erlernen eines Blasorchesterinstruments gelegt. Die Kurse finden im Gemeindezentraum Kalkar über der Bücherei statt und werden von Marie-Christin Olschak geleitet. Interessierte können sich per E-Mail (vorstand@musikverein-kalkar.de) oder bei Olschak selbst, Telefon 02824 3394, melden. Wer direkt ein Musikinstrument erlernen möchte, ist ebenfalls willkommen. Für den Anfang stellt der Verein ein Leihinstrument, wenn kein eigenes vorhanden ist.

Zur Info: Ein Musikinstrument spielen zu lernen, ist nicht nur etwas für Kinder. Die Musikwissenschaft hat festgestellt, dass das Erlernen bis ins hohe Lebensalter möglich und für die geistige Gesundheit förderlich ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Kinder haben Spaß beim Blockflötenkursus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.