| 00.00 Uhr

Kleve
Kindertheater in Kleve: Rotkäppchen in Stadthalle

Kleve. Rotkäppchen, einer der Märchenklassiker der Brüder Grimm wird am Mittwoch, 17. Februar, um 15.30 Uhr (Einlass 15 Uhr), in der Stadthalle Kleve aufgeführt. Und so, wie die Brüder Grimm beschrieben, beginnt dieses Theaterstück mit dem: Es war einmal und erzählt von dem kleinen süßen Mädchen, das jedermann lieb hatte, der sie nur ansah, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wusste gar nicht, was sie alles dem Kinde geben sollte. Einmal schenkte sie ihm ein Käppchen von rotem Samt, und weil ihm das sowohl stand, und es nichts anders mehr tragen wollte, hieß es nur das Rotkäppchen.

Eines Tages sprach seine Mutter zu ihm: "Komm, Rotkäppchen, da hast du ein Stück Kuchen und eine Flasche Wein, bring das der Großmutter hinaus; sie ist krank und schwach und wird sich daran laben. Mach dich auf, bevor es heiß wird, und wenn du hinauskommst, so geh hübsch sittsam und lauf nicht vom Wege ab, sonst fällst du und zerbrichst das Glas, und die Großmutter hat nichts. Karten zum Preis von vier Euro sind noch im Bürgerbüro der Stadt Kleve, Minoritenstraße 1, Telefon 02821 84600 oder an der Tageskasse erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Kindertheater in Kleve: Rotkäppchen in Stadthalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.