| 00.00 Uhr

Kleve-Rindern
Kirmes in Rindern mit Schlagersänger Olaf Henning

Kleve-Rindern. In vielen Orten des Kreises Kleve ist zu beobachten, dass die Besucherzahlen von Kirmes oder Schützenfesten zurückgehen, meinen die Schützen in Rindern. So ist es auch für den Rinderner Schützenverein jedes Jahr eine Herausforderung, das Königschießen mit Schützenfest sowie die Kirmes zu planen und zu organisieren. In diesem Jahr will zusammen mit dem Festwirt Michael Hagedorn (MH Event) neue Wege gehen.

Denn insgesamt hätten es das Brauchtum, die Schützenvereine oder das Kirmesfest schwer: den Nachwuchs ziehe es auf Festivals wie Parookaville oder Partymeilen. In diesem Jahr versuchen die Schützen daher, die Party aufs Dorf zu bringen: am Freitag, 15. September, mit DJ Mike und Musik von Abba bis Zappa. Am Samstag, 16. September, konnten mit Unterstützung von MH Event zwei besondere Gäste zum Motto "Rindern tanzt" gewonnen werden: Es kommt der in Kleve bekannte Sänger Kevin Marx und der vielen bekannte Partymacher Olaf Henning. Am Sonntag, zum öffentlichen Frühschoppen, werden mit Unterstützung des Sportvereins kostenlose Fahrgeschäfte für Kinder angeboten. Traditionell findet am Montag der Krönungsball im Zelt statt. Die Organisatoren freuen sich auf viele Gäste - denn eine Kirmes könne eben funktionieren, wenn die Besucherzahlen stimmen. Für Stimmung sei auf jeden Fall gesorgt - und in einem gefüllten Zelt mache das Feiern mit Freunden und Nachbarn umso mehr Spaß.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Rindern: Kirmes in Rindern mit Schlagersänger Olaf Henning


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.