| 00.00 Uhr

Kalkar
KKG lädt zu Karnevalssitzung und Umzug ein

Kalkar. Die Kalkarer Karnevalsgesellschaft (KKG) lädt zu ihrer Sitzung am Samstag, dem 6. Februar, ab 19.11 Uhr in die Bürgerbegegnungsstätte im Schulzentrum am Bollwerk.

Kartenkäufe (Erwachsene neun Euro, Schüler fünf Euro) sind ab sofort per mail unter carsten-ostendorp@t-online.de und per Telefon unter Telefonnummer 0171 5524279 möglich.

Die KKG weist gleichzeitig auf die Veranstaltungen am Altweibertag hin. Am Donnerstag, dem 4. Februar, wird sich ab 14.15 Uhr der Karnevalsumzug durch das historische Stadtzentrum bewegen. Viele Gruppen haben ihre Teilnahme schon zugesagt.

Gestartet wird auf dem Josef-Platz, von wo aus der Umzug über die Altkalkarer-, Kessel- und Grabenstraße schließlich durch die Monrestraße zieht.

Ziel des karnevalistischen Lindwurms wird der Markt sein, wo sich um 16.11 Uhr der Rathaussturm anschließt.

Danach bietet sich für alle Besucher die Möglichkeit, noch etwas auf dem Markt zu verweilen oder direkt zur After-Zug-Party ins Vereinslokal Siekmann in der nahe gelegenen Kesselstraße zu gehen.

Gerne steht der KKG Zugkoordinator Olaf Giltjes allen Interessierten telefonisch unter 0172 7418619 oder per Mail ("mailto:olafgiltjes@hotmail.com") mit Rat und Tat zur Seite.

Auch im Internet können unter "http://www.kkg-kalkar.de/" neueste Info etwa zum KaKiKa am 7. Februar abgefragt oder Kontakt aufgenommen werden.

Die KKG wünscht allen Karnevalisten aus nah und fern: Völl Pläsier met de Fastelowend!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: KKG lädt zu Karnevalssitzung und Umzug ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.