| 10.18 Uhr

Bürgermeisterwahl in Kleve
Parteienkoalition unterstützt Sonja Northing im Wahlkampf

Kleve: Sonja Northing ist Bürgermeisterkandidatin der FDP, SPD und OK
Sonja Northing ist jetzt Bürgermeisterkandidatin für SPD, FDP und die Offenen Klever. FOTO: Eve
Kleve. Die parteilose Kandidation zu Bürgermeisterwahl in Kleve, Sonja Northing, kann auf eine breite Unterstützung hoffen. In einer gemeinsamen Wahlversammlung haben FDP, Offene Klever und SPD Northing ihr Vertrauen ausgesprochen.

Bei der Versammlung in der Wasserburg Rindern sprachen sich 95 Prozent der Delegierten für Northing aus. Neben den Parteienvertreter waren auch Bürger zu der Veranstaltung eingeladen. Das Wahlbündnis hatte im Vorfeld bewusst eine öffentliche Veranstaltung angekündigt.

Auf der Facebook-Seite der Kandidatin veröffentlichte das Wahlkampfteam von Northing das Ergebnis und begleitete bereits die Vorbereitungen zu der Sitzung.

Gleich geht es los. *TN*

Posted by Sonja Northing on Tuesday, May 12, 2015

Zur Bürgermeisterwahl am 13. September wird Northing nun gegen den CDU-Kandidaten Udo Janssen antreten. Janssen hatte sich im März mit einem Coup gegen den von Stadt- und Ortsverbänden favorisierten Politiker Wolfgang Gebing durchsetzen können. Der Überraschungserfolg hatte einige Diskussionen in der CDU ausgelöst. Der amtierende Bürgermeister Theo Brauer hatte dabei angekündigt, Janssen im Wahlkampf nicht zu unterstützen.

(ac)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Sonja Northing ist Bürgermeisterkandidatin der FDP, SPD und OK


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.