| 00.00 Uhr

Kleve
Klever kocht beim "Perfekten Dinner"

Kleve: Klever kocht beim "Perfekten Dinner"
Rene aus Kleve am Herd: Ab heute ist er in der Vox-Show. FOTO: VOX/ITV Studios
Kleve. Heute ab 19 Uhr wird Rene (28 Jahre alt) aus Kleve vor dem Fernseher sitzen und "Das perfekte Dinner - Wer ist der Profi?" einschalten. Denn da ist er selbst zu sehen als einer von fünf Kandidaten der ungewöhnlichen Koch-Doku von Vox, die von heute bis einschließlich kommenden Freitag jeweils um 19 Uhr läuft.

Der Clou: Einer oder eine der antretenden fünf ambitionierten Hobbyköche ist ein echter Profi. Getarnt als "ganz normaler" Amateur mischt er oder sie sich unter die Runde und setzt im Kampf um den mit 5000 Euro dotierten Sieg alles daran, unerkannt zu bleiben. Ob Rene nun tatsächlich seine Brötchen als Profikoch verdient oder nicht, wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Keiner der Teilnehmer weiß, wer der Profi ist. Auch die Zuschauer können bis zum Ende mitraten.

Tatsache ist: Der Profi-Koch in dieser Woche ist ein echtes Gourmetkaliber, denn sie oder er kocht in einem Sternerestaurant und gibt außerdem Koch- und Weinseminare. Als Bäcker macht ihr oder ihm auch am Ofen keiner was vor. Bei "Das perfekte Dinner " muss sie oder er sich auch als Schauspieler beweisen, wenn die Hobbyköche kritische Fragen stellen.

Kandidat René aus Kleve hat sich am ersten Tag als kein großer Fan von Food-Trends präsentiert: "Sous-Vide ist für mich die Balsamicoreduktion von heute", erklärt der 28-Jährige. Doch bei seinem Dinner greift der Comic-Fan dann doch auf eine trendige Zubereitungsweise zurück: Dank der Molekularküche kann er Miso-Perlen zur Vorspeise und Honigkaviar zum Dessert servieren. Renes Menü: Aperitif: Millionaires Mule. Vorspeise: Thunfisch-Lachs-Chili-Tatar mit Edamamebohnen-Püree, frittierten Glasnudeln, Soja-Reduktion und Miso-Perlen. Hauptspeise: Lammkarree mit Kräuterkruste auf Trüffelpolenta und karamellisiertem Gemüse Nachspeise: Pistazien-Küchlein mit Nougat-Mousse, Honigkaviar und Orangen-Maracuja-Kompott.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Klever kocht beim "Perfekten Dinner"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.