| 00.00 Uhr

Kalkar-Altkalkar
Königschießen in Altkalkar: Wer folgt auf Kerstin Esser?

Kalkar-Altkalkar. Das Königschießen in Altkalkar steht am Samstag, 21. Mai, auf dem Programm. Dann wird die spannende Frage beantwortet, wer wird Nachfolger von Kerstin Esser auf dem Thorn? Doch zunächst treten die Schützen um 16 Uhr am Schützenhaus an, um die amtierende Königin abzuholen, die nach einem kurzen Umzug durch die Straßen von Altkalkar, gegen 17.30 Uhr den Wettkampf eröffnet.

Gleichzeitig ermitteln auch die Jungschützen ihren König. Bei den Jüngsten, den Kindern bis 12 Jahre, wird der sogenannte Kappeskönig gesucht. Dazu sind alle Kinder herzlich eingeladen sind. Der Sieger führt dann den Umzug am 12. Juni beim Schützenfestsonntag an.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Tambourkorps aus Altkalkar und Marienbaum. Am Sonntag, 22. Mai, heißt es dann für alle ehemaligen Majestäten um 15 Uhr antreten zum Vereinskaiserschießen. Im Anschluss an eine Kaffeetafel wird geklärt, wer Michael Brams als Kaiser folgen wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar-Altkalkar: Königschießen in Altkalkar: Wer folgt auf Kerstin Esser?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.