| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau/Kleve-Kellen
Konzert des Akkordeonorchesters

Bedburg-Hau/Kleve-Kellen. Einlass ins Kellener Schützenhaus am 6. Dezember ab 16 Uhr. Eintritt ist frei.

Mittlerweile zum fünften Mal veranstaltet das Akkordeonorchester am 2. Advent im Kellener Schützenhaus sein jährliches Adventskonzert. Los geht's am 6. Dezember um 16.30 Uhr im Kellener Schützenhaus. Einlass ist ab 16 Uhr. Der Eintritt ist frei Die musikalische Leitung liegt in den bewährten Händen von Rinie Nijenhof, und als Moderatorin führt Astrid Philippi durch das Programm.

Für die Musiker des Orchesters laufen derzeit die letzten Vorbereitungen auf einen der musikalischen Höhepunkte des Jahres. Sie freuen sich, ihr Programm wieder einem größeren Publikum vorstellen zu können. Jedes Jahr kommen bis zu 300 Gäste ins Kellener Schützenhaus, um sich musikalisch auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen.

Die musikalische Gestaltung des Nachmittags erfolgte in den letzten Jahren gemeinsam mit dem Blasorchester des Vereins. Da das Blasorchester im August diesen Jahres den Spielbetrieb einstellen musste, haben sich die Akkordeonspieler für das diesjährige Adventskonzert musikalische Gäste eingeladen. Neben dem Streichquartett der Kreismusikschule Kleve hat auch die Sängerin Jutta Hünting zugesagt, die mit dem Akkordeonorchester gemeinsam einige Auftritte gestaltet hat.

Auf dem Programm steht neben den klassischen deutschen und internationalen Weihnachtsliedern wieder eine Auswahl bekannter Film- und Musicalmelodien. "As time goes by" aus "Casablanca", "Somewhere over the Rainbow" aus dem Musicalfilm "Der Zauberer von Oz" gehören genauso dazu wie auch das "Harry Lime Theme" aus dem Film "Der dritte Mann" oder die schöne Filmmusik aus "Drei Nüsse für Aschenbrödel". Weitere Infos zum Akkordeonorchester Bedburg-Hau im Internet unter www.akkordeon-orchester-bedburg-hau.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau/Kleve-Kellen: Konzert des Akkordeonorchesters


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.