| 00.00 Uhr

Kranenburg
Kranenburg: Paten für die Kreuzwegstationen gesucht

Kranenburg. Wohl jeder Kranenburger ist an den Kreuzwegstationen am Rütters- und Waschwall sowie an der Kirche St. Peter und Paul durch Kreuzweggebete oder Spaziergänge schon vorbeigelaufen. Vor Jahren hatten Anwohner die Pflege dieser Stationen übernommen. Pfarrer Christoph Scholten und der Pfarreirat danken den Anwohnern für die jahrelange Pflege. Leider sind es nur noch wenige Bürger, die sich um eine Station kümmern. Die meisten mussten aus Altersgründen damit aufhören.

Gesucht werden jetzt Anwohner, die sich bereiterklären, eine Station sauber zu halten. Zum anderen ist man auch auf der Suche nach neuen Paten für die "verwaisten" Stationen. Der Kirchenvorstand kümmert sich um die Restaurierung der Holzkreuze. Alle, die eine Patenschaft übernehmen möchten, können sich im Pfarrbüro melden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Kranenburg: Paten für die Kreuzwegstationen gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.