| 00.00 Uhr

Kranenburg
Kranenburger sprechen über Klimaschutz

Kranenburg. Eine öffentliche Bürgerveranstaltung zum Thema Klimaschutz in der Gemeinde Kranenburg findet am 26. Oktoberab 19 Uhr in der Aula der Euregio-Realschule-Kranenburg, Galgensteeg 21-23, Kranenburg, statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, ihr Engagement in Sachen Energie und Klimaschutz zu zeigen und sich aktiv zu beteiligen.

Die Gemeinde Kranenburg unterstützt bereits seit vielen Jahren den Klimaschutz. Durch die Installation von Photovoltaikanlagen, die Sanierung der öffentlichen Gebäude oder die Einführung von energieeffizienten Geräten innerhalb der Verwaltung konnte die Gemeinde bereits Energie einsparen und die Produktion aus erneuerbaren Energien steigern.

Mit der Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes sollen die Themen Energie und Klimaschutz nicht nur in der Verwaltung der Grenzgemeinde, sondern auch in der Kranenburger Bevölkerung weiter gefestigt werden und bisher ungenutzte Potenziale in den Bereichen Energieverbrauch und Energieerzeugung entdeckt und genutzt werden. Bei der Bürgerveranstaltung wird es neben einem Impulsvortrag der Energieagentur NRW und einer Vorstellung der Bestandsaufnahme im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes vor allem darum gehen, gemeinsam in einen Dialog über mögliche Klimaschutzprojekte zu treten.

In verschiedenen Handlungsfeldern sollen im Rahmen des integrierten Klimaschutzkonzeptes Maßnahmen erarbeitet werden, die kurz-, mittel- und langfristig zur Senkung der CO2-Emissionen auf dem Gemeindegebiet beitragen. Dabei gilt es, neben den Einspareffekten auch die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Effekte zu erörtern, denn Klimaschutz ist oftmals Motor für die kommunale Wertschöpfung. Das Klimaschutzkonzept bildet die Basis der zukünftigen Energie- und Klimaschutzaktivitäten in der Gemeinde. Ziel ist es, das kommunale Handeln mit den Aktivitäten und Interessen aller Akteure zu verbinden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Kranenburger sprechen über Klimaschutz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.