| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Kreis-SPD will gleiche Chancen für Airport Weeze

Kreis Kleve. Auf ihrem Unterbezirks-Parteitag wählte die Kreis-SPD ihren Vorstand und die Delegierten für verschiedene Gremien. Wie berichtet, wurde Norbert Killewald als Vorsitzender bestätigt, Bettina Trenckmann und Sigrid Eicker bleiben seine Stellvertreterinnen. Schatzmeister ist Christian Nitsch, Schriftführerin Carina Bücker, Bildungsobmann Prof. Hasan Alkas, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit ist Mandy Stalder-Thon.

In den Bundesparteitag werden als Delegierte Norbert Killewald und Carina Bücker geschickt, in den Landesparteirat Thorsten Rupp und Sigrid Eicker, zum Landesparteitag Norbert Killewald, Jürgen Franken, Carina Bücker, Sigrid Eicker und Bettina Trenckmann.

Mit einigen Gegenstimmen und Enthaltungen wurde der Antrag an den Landespartei der NRW-SPD verabschiedet, jeder Flughafen, der internationale Ziele anfliegt - wozu auch Weeze zählt - sollte sich "Internationaler Flughafen" nennen dürfen. Zudem soll es nach dem mehrheitlichen Willen der Kreis-SPD im neuen NRW-Luftverkehrskonzept keine Hervorhebung einzelner Flughäfen als "landesbedeutsam" geben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Kreis-SPD will gleiche Chancen für Airport Weeze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.