| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Kreisdekanat: "Vision von Kirche im Bistum Münster"

Kreis Kleve. Nachdem der Diözesanrat kurz vor den Sommerferien den Schritt 2 des Prozesses zur Setzung pastoraler Schwerpunktthemen die "Vision von Kirche im Bistum Münster" besprochen hat, soll nun eine Rückmeldung zur Entwicklung von Ideen und Anregungen aus den Gremien an das Bistum Münster bis zum 14. Oktober erfolgen.

Aus diesem Grund lädt Kreisdechant Propst Johannes Mecking die Vertreter aus den Pfarreiräten, Räten der Seelsorgeeinheit, Gemeinderäten und weiteren Gremien und Einrichtungen zur Kreisdekanatsversammlung am Montag, 5. September um 19.30 Uhr in das Forum des Marienhospitals Kevelaer, Basilikastraße 55, 47623 Kevelaer zur Kreisdekanatsversammlung ein. An der Kreisdekanatsversammlung wird auch Weihbischof Wilfried Theising aus Xanten teilnehmen.

Die Vision soll die Grundlage für den Prozess zur Prioritäten- und Posterioritätensetzung der pastoralen Aufgabenfelder bilden. In diesem Prozess sollen bis Mitte 2017 pastorale Schwerpunktsetzungen erfolgen.

Auf Grundlage der Vision und den mit ihr verbundenen Herausforderungen wird nun in den Gremien im Bistum bis zum Herbst darüber beraten werden, welche pastoralen Schwerpunkte auf Bistumsebene gesetzt werden sollten, um die Vision zu verwirklichen. Es soll überlegt werden, welche Schwerpunkte eventuell neu zu setzen sind und welches dabei die wichtigsten Zielgruppen sind.

Zugleich soll auch geschaut werden, welche Aktivitäten in den kommenden Jahren eher zurückgefahren werden können.

Die Ergebnisse aus den Gremien werden an den Diözesanrat zurückgemeldet, wo im November darüber beraten wird.

Weitere Informationen und Anmeldung gibt es im Büro des Kreisdekanates Kleve, Wasserstraße 1, 47533 Kleve, Telefonnummer 02821 72150, E-Mail: kd-kleve@bistum-muenster.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Kreisdekanat: "Vision von Kirche im Bistum Münster"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.