| 00.00 Uhr

Issum
Vivaldis "Jahreszeiten" auf der Orgel

Issum. Ein Orgelkonzert erklingt in der evangelischen Kirche Issum am Sonntag, 19. Juli, ab 17 Uhr. Lars Voorgang spielt eine Transkription von Antonio Vivaldis "Vier Jahreszeiten" für Orgel, die Transkription selbst stammt von Heinrich Grimm. Außerdem steht ein größeres Werk von Johann Sebastian Bach, Präludium und Fuge a-Moll, BWV 543, auf dem Programm. Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Voorgang ist Kirchenmusiker mit Diplom von der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, arbeitet aber hauptberuflich als Beamter bei einem Ministerium in Hessen. In seinem Heimatdorf Issum hat er zehn Jahre lang in der evangelischen Gemeinde nebenamtlich Orgel gespielt. In Wiesbaden ist er seit zwei Jahren nebenamtlicher Kirchenmusiker in der evangelischen Kirchengemeinde Naurod, einem Vorort von Wiesbaden.

Dort soll in diesem Jahr ein Adventskonzert mit kleinem Orchester stattfinden. Da das mit Kosten verbunden ist und in Naurod (noch) kein fester Etat für Kirchenmusik besteht, spielt Voorgang das Konzert in Issum als Spenden- und Sammelkonzert. Das Adventskonzert in Naurod soll auf diese Weise finanziell abgesichert und ermöglicht werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Vivaldis "Jahreszeiten" auf der Orgel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.