| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Ladung von Müllwagen steht in Flammen

Bedburg-Hau. Aus bisher ungeklärter Ursache hat ein Müllwagen an der Gocher Landstraße in Bedburg-Hau Feuer gefangen. Am Mittwoch gegen 11.50 Uhr bemerkten Passanten die Flammen und verständigten den Fahrer des Wagens, dieser rief umgehend die Feuerwehr.

Gemeinsam mit den Einsatzkräften entlud die Müllabfuhr die Ladung auf einer Freifläche an der Antoniterstraße. Die Feuerwehr löschte den Brand unter schwerem Atemschutz, fast zwei Stunden lang dauerte der Einsatz. Dabei wurde das Altpapier von Hand auseinandergezogen, um auch letzte Glutnester abzulöschen. Die Einsatzleitung hatten die Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann. Angerückt waren etwa 20 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Zuletzt war Anfang November vergangenen Jahres Abfall in einem Müllfahrzeug in Bedburg-Hau in Brand geraten. Damals mussten 18 Tonnen Restmüll entladen und gelöscht werden.

(lukra)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Ladung von Müllwagen steht in Flammen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.