| 00.00 Uhr

Kleve-Griethausen
Lars van Acken ist nun Vorsitzender der "Wölfkes"

Kleve-Griethausen. Zu einer harmonischen Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Karnevalsvereins "De Wölfkes" aus Griethausen.

Dabei konnten sie auf eine erfolgreiche Session 2016/17 zurückblicken. Zwei ausverkaufte Sitzungen, der Büttennachmittag im Josefsheim und ein gelungener Aktiventag waren nur einige Highlights der vergangenen Karnevalszeit.

Kassierer Sascha Merling konnte von von einem gesunden Kassenbestand berichten und sich ebenfalls über eine gestiegene Mitgliederzahl freuen.

Auch die Termine mit dem Vereinshaus für die kommende Session konnten bereits in trockene Tücher gebracht werden. So finden die Sitzungen im kommenden neuen Jahr 2018 am Freitag, den 26. Januar und Samstag, den 3. Februar 2018 statt. Der Besuch im Altenheim steht am 4. Februar an.

Der Vorstand setzt sich nach den Neuwahlen in der kommenden Spielzeit wie folgt zusammen. 1. Vorsitzender: Lars van Acken, 2. Vorsitzender: Ludger Jansen, 1. Geschäftsführerin: Maren van Acken, 2. Geschäftsführerin: Jenny Bies, Kassierer: Sascha Merling, Spielleiter: Michael Daams und Technischer Leiter: Helmut Deroy.

Die Planungen für die Karnevalssession 2017/18 laufen auf Hochtouren und die "Wölfkes" hoffen auch in der kommenden Session viele Freunde des Karnevals begrüßen zu können.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Griethausen: Lars van Acken ist nun Vorsitzender der "Wölfkes"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.