| 00.00 Uhr

Kleve
Lebenshilfe lädt zum Kabarett in Klever Stadthalle

Kleve. Rainer Schmidt tritt mit seinem Programm "Däumchen drehen" auf. Wohnpark in Materborn eröffnet am 12. Februar. Von Marc Cattelaens

Kabarett zum Thema Inklusion - geht das? "Ja, durchaus", sagt Hermann Emmers, der Geschäftsführer der Lebenshilfe. Er hat den Kabarettisten Rainer Schmidt eingeladen, in Kleve aufzutreten. Am Sonntag 28. Februar, präsentiert Schmidt ab 17 Uhr in der Klever Stadthalle sein Programm "Däumchen drehen". Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der VHS.

Rainer Schmidt wurde ohne Unterarme und mit einem verkürzten Unterschenkel geboren. Er ist evangelischer Theologe, Goldmedaillengewinner im paralympischen Tischtennis, Buchautor und eben Kabarettist. Er gibt Erlebnisse wieder, die manchmal komisch, manchmal anrührend traurig sind. Schmidt erzählt vom Glück und Pech des Andersseins. "Ihm gelingt es, den Gästen einen leichten Zugang zum Thema Inklusion zu bieten. Ich bin ganz sicher, dass er die Herzen der Menschen erreichen und die Barrieren in den Köpfen abbauen wird", sagt Margret Sanders, zuständig für Organisation und Entwicklung in der Lebenshilfe. Karten gibt es für acht, ermäßigt vier Euro unter Telefon 02821 758011 oder bei der Buchhandlung Hintzen.

Indes bereitet sich die Lebenshilfe auf die Eröffnung des Wohnparks Materborn vor. Voraussichtlich am 12. Februar soll die neue Einrichtung mit ihren 35 Wohnungen und 15 Tagespflegeplätzen eingeweiht werden. Der Widerstand von einigen Bürgern gegen die Einrichtung habe sich inzwischen weitgehend gelegt, berichtet Emmers. "Es hat sich gelohnt, dass wir hart geblieben sind. Wir wollen lebendiger Bestandteil der Gemeinde sein", sagt der Geschäftsführer. Ebenfalls Mitte Februar eröffnet das "Vivo Reisebüro" der Lebenshilfe seinen neuen Standort gegenüber dem Café Samocca in der Oberstadt. Das "Vivo" bietet Ausflüge für behinderte und nicht-behinderte Menschen an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Lebenshilfe lädt zum Kabarett in Klever Stadthalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.