| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Lebenshilfe: "Vivo reist weiter"

Kreis Kleve. Der Erfolg bringt eine Wiederholung und etwas Neues an den Start: Noch einmal entführt das Team von "Vivo-Reisen - Vielfalt entdecken" in die Apfelplantage Raadts nach Kalkar. Und zwar am Donnerstag, 24. September. Los geht's um 12.45 Uhr am Marktplatz in Goch sowie ab 13.15 Uhr an der Linde in Kleve. "Nach dem großen Erfolg unseres ersten Ausfluges 'Von der Apfelblüte zum Apfelkuchen' bieten wir die unterhaltsame und lehrreiche Apfelernte nun erneut an", schildert Touristikkauffrau Uschi Jansen, Verantwortliche für das neue Reisebüro der Lebenshilfe Kleverland. Und damit nicht genug. Denn schon einen Tag später, am Freitag, 25. September, startet die nächste regionale Tagestour zum Mühlenfelder Ponyland und Wisseler Strand. Der Bus fährt um 10 Uhr am Gocher Marktplatz ab, um 10.30 Uhr am Klever Bahnhof. Damit geht das Vivo-Reisebüro der Lebenshilfe in seine nächste Runde. Die "Magische Reise durch das Apfelland" setzt sich aus einer unterhaltsamen Führung durch die Obstplantage, passend zur Erntezeit, sowie einer anschließenden Kaffeetafel zusammen. Annette Raadts führt die Teilnehmer durch die Welt des Obstes. Der traditionelle Familienbetrieb bietet neben zwölf Apfelsorten wie Elstar, Cox Orange und Jonagold auch Birnen und Erdbeeren aus eigenem Anbau an. Die Kosten für diese Tagestour betragen 15 Euro pro Person.

Unter dem Motto "Komm mit ins Abenteuerland" starten interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Behinderung einen Tag später zum Mühlenfelder Ponyland und Wisseler Strand. Die Rückfahrt ist gegen 15 Uhr geplant, ein Mittagessen gibt es am Wisseler See. "Wir werden einen tollen Tag mit einigen Überraschungen und viel Musik erleben", kündigt Uschi Jansen an. Die Kosten für diesen Ausflug liegen bei 26 Euro pro Teilnehmer, das Mittagessen ist nicht im Preis enthalten. Anmeldungen sind bis zum 22. September möglich.

Weitere Informationen und Anmeldungen montags, mittwochs und freitags von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie samstags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr bei Uschi Jansen (Tel. 0160-3072095) oder per Email und jansen@lebenshilfe-kleve.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Lebenshilfe: "Vivo reist weiter"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.