| 00.00 Uhr

Kleve
Lindenallee: Parkleitsystem defekt

Kleve: Lindenallee: Parkleitsystem defekt
Das Schild an der Lindenallee zeigt null Parkplätze für den Markt Linde an. Das stimmt so aber nicht. FOTO: Lörcks
Kleve. Noch in dieser Woche wird die Anlage repariert.

Aufmerksamen Autofahrern ist es wahrscheinlich schon längst aufgefallen: Mit dem Parkleitsystemschild an der Lindenallee in Kleve stimmt etwas nicht. Denn wenn man der Anzeige Glauben schenken würde, gäbe es derzeit keine freien Parkplätze auf dem Marktplatz Linde. Sogar sonntags nicht. Und das kann - augenscheinlich - nun wirklich nicht stimmen.

"Die Anlage dort ist defekt", sagt auch Stadtsprecher Jörg Boltersdorf und ergänzt: "Sie wird aber in dieser Woche noch von der zuständigen Firma repariert. Was das kostet, konnte Boltersdorf nicht beantworten: "Wir müssen erst klären, ob es sich bei dem Defekt um eine Gewährleistung oder um eine Arbeit im Rahmen des Wartungsvertrages handelt."

Das Parkleitsystem gibt es seit August 2015 in Kleve und kostete der Stadt 627.000 Euro. 67 dynamische Schilder an 26 verkehrstechnisch wichtigen Standorten zeigen seitdem die Anzahl der freien Parkplätze. Dazu kommen 38 statische Schilder für die kleineren Plätze.

(jul)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Lindenallee: Parkleitsystem defekt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.