| 00.00 Uhr

Kranenburg
Löschzug lädt ein: Biwak und Tag der offenen Tür

Kranenburg. Zum öffentlichen Biwak in Verbindung mit einem Tag der offenen Tür, lädt der Löschzug Kranenburg am Samstag, den 15. Juli an das Gerätehaus, Tiggelstraße 3 ein. Dabei startet der Tag bereits um 11 Uhr mit der feierlichen Übergabe und Einsegnung von zwei Neufahrzeugen. So wurden ein Hilfslöschfahrzeug (HLF) 20 und ein Gerätewagen (GW-L2), neu angeschafft. Damit kommt die Gemeinde Kranenburg ihrer Pflichtaufgabe nach dem Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz, kurz BHKG, sehr wohl nach, in dem sie, eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende, leistungsfähige Feuerwehr als gemeindliche Einrichtung für den Brandschutz und die Hilfeleistung unterhält.

Denn darin eingeschlossen sind auch die Beschaffung der persönlichen und der technischen Einrichtung, sowie deren Unterhaltung. Im Anschluss an die Fahrzeugübergabe können bei einem Tag der offenen Tür nicht nur neuen Fahrzeuge besichtigt werden. Denn es besteht zudem die Möglichkeit, die "restliche Technik" genauestens unter die Lupe zu nehmen. Zudem erhalten die interessierten Besucher zahlreiche Informationen rund um Ihre Feuerwehr vor Ort.

Zudem werden die kleinen Gäste vom CJK Kranenburg umsorgt, wobei diese unter anderem eine Hüpfburg aufbauen wird. Ab 12.30 Uhr startet am Samstag der Verkauf einer frisch bereiteten Erbsensuppe aus der Feldküche. Gegen 15 Uhr öffnet die Cafeteria, wobei der Musikverein Kranenburg für die musikalischer Unterhaltung sorgen wird. Um 18 Uhr fällt der Startschuss zum traditionellen Biwak unter dem Fallschirm, wobei dann die Band "Milltower" und "DJ Reinhard" das Musikprogramm übernehmen wird.

Auch sorgt der gastgebende Löschzug neben Kaltgetränken, einer Cocktailbar sowie einem Grillstand für das leibliche Wohl der Gäste.

(sder)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Löschzug lädt ein: Biwak und Tag der offenen Tür


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.