| 08.20 Uhr

Kleve
Maskierte mit Schusswaffe rauben Spielhalle aus

Kleve. Vermummt und mit einer Schusswaffe im Anschlag haben am späten Sonntagabend zwei Männer eine Spielhalle in Kleve überfallen. Eine Mitarbeiterin wurde bedroht, die Täter flohen mit ihrer Beute. Die Polizei ermittelt. 

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, zwangen die Täter eine Angestellte, die Kasse und den Tresor zu öffnen. Um an das Geld zu gelangen, schubsten sie die 55-Jährige beiseite, anschließend flohen sie mit ihrer Beute. Die Polizei hatte am Montagmorgen noch keine näheren Hinweise auf die Täter, die Ermittlungen laufen.

 

(lnw/siev)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Maskierte mit Schusswaffe rauben Spielhalle aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.