| 00.00 Uhr

Kleve-Materborn
Materborns Brunnenfest bleibt

Kleve-Materborn. Eine liebgewordene Tradition ist es mittlerweile, am letzten Freitag in den Ferien zum Brunnenfest der freiwilligen Feuerwehr in Materborn zu gehen. Zumindest für sehr viele Materborner Bürger und ebenso viele Kameradinnen und Kameraden der benachbarten Feuerwehren. Auch in diesem Jahr lädt der Löschzug Materborn der Feuerwehr der Stadt Kleve alle auf das Herzlichste ein, die Ferien gemeinsam unter dem Fallschirm in gemütlich, froher Runde ausklingen zu lassen. Im Hof des Gerätehauses in der Kapellenstraße in Materborn kann jeder am Freitag, 7. August ab 19 Uhr das besondere Ambiente des Brunnenfestes genießen.

Bereits zum 14-ten Male richtet der Löschzug Materborn das Brunnenfest aus, zum 11-ten Male wird auch für die Initiative "Paulinchen" gesammelt (mit neuem Paulinchen). Ob im August oder ob im September, das Brunnenfest gehört mittlerweile zum Materborner Veranstaltungskalender und alle freuen sich, den letzten Freitag der Sommerferien bei der Feuerwehr Materborn ausklingen zu lassen. Auch wenn dieses Jahr die Materborner Kirmes und das Brunnenfest eng beieinander liegen, heißt das nicht, dass die Materborner nur mit halbem Herzen dabei sind. Materborn feiert wie immer und wir sind dabei. Dieses Jahr eben mit zwei Kultfesten in einer Woche. Wer kann da mithalten.

Die Stadt Kleve befindet sich im Wandel, Materborn auch (siehe Wohnpark und altes Gemeindehaus / BGS-Gebäude). Wichtig ist, dass wir es gemeinsam und voller Freude tun. Ob jung oder alt, Student oder Rentner, Feuerwehrangehöriger oder Feuerwehrfreund - ihr seid alle gern gesehene Gäste beim Brunnenfest.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Materborn: Materborns Brunnenfest bleibt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.