| 00.00 Uhr

Kalkar
"Meisterschüler" im Kalkarer Hof 3

Kalkar: "Meisterschüler" im Kalkarer Hof 3
Hans-Herrmann Bottenbruch und seien Frau Bianca in den jetzt weißen Räumen der Galerie am Markt. FOTO: mgr
Kalkar. 17 Künstler mit Arbeiten aus den 1990er Jahren in der Galerie am Markt. Von Matthias Grass

"Meisterschüler" nennt Hans-Herrmann Bottenbruch die neue Ausstellung in seiner Galerie Hof 3 im Stufengiebelhaus am Kalkarer Markt. Es ist ein Titel mit Augenzwinkern. Denn die Meisterschüler sind längst selber Meister. 17 Künstler hat der Galerist versammelt mit 17 spannenden Positionen von Kunst, die in der Regel Ende de 1990er Jahre entstand.

Spannend die frühen Architekturen, die die Hamburger Fotografin Heike Baranowski schuf, die Meisterschülerin bei Katharina Sieverding war und inzwischen selber als Professor lehrt und in wichtigen Museen Europas ausstellt. Bottenbruch hat feine Aquarelle der Hamburgerin. Doch was zunächst wie ein Stück modernes Haus aussieht, entpuppt sich bald als ein Bunker des Atlantikwalls. Manche der in die Dünen geduckten Beton-Monster erkennt man auch sofort als Bunker. Die Leichtigkeit des Aquarells und die Schwere des Betons und vor allem die Geschichte der Bauten stehen in einem ungemeinen Spannungsfeld zueinander.

Es sind völlig verschiedene Arbeiten, die der Galerist in den nicht großen aber hohen Räumen seiner Galerie vereint hat - und doch ist das Bild homogen. Hier geradezu gegenständliche Figuren, dort abstraktes Weiß in Weiß mit pastosem Strich. Dann ganz dünne Ölfarbe auf Papier in einem frühen Bild von Eberhard Havekost: ein Mann, fast abstrakt, der sich auf einen Stab, ein Schwert vielleicht stützt, die Arme übereinandergeschlagen, den Kopf grob gezeichnet, als stecke er unter einem Helm. Auf dem Bild von Silvia Schulwitz scheint ein Reiter im Ungewissen zu verschwimmen.

Ab heute sind die Arbeiten in der frisch renovierten Galerie zu sehen. Der reinweiße Anstrich tut den Räumen gut, der modernen Kunst ebenso, wie der Architektur aus dem Mittelalter.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: "Meisterschüler" im Kalkarer Hof 3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.