| 00.00 Uhr

Kleve
Messdiener in der CAJ-Werkstatt

Kleve. 20 Betreuer haben sich durch Erste-Hilfe- und Präventionskurse, Spiele-Vorbereitungen und Programmentwürfe auf die 14 Tage des Lagers der Heilig-Geist-Messdiener im westfälischen Saerbeck vorbereitet. Ein dreiköpfiges Küchenteam versorgte 70 Lagerteilnehmer . Die eigens für den Lagerbedarf erfundenen Wald- und Lagerspiele hielten die jungen Leute in der ersten Woche gut auf Trab. Bei schönem, milden Sommerwetter wurde die dreistündige Paddeltour im Naturschutzgebiet der Ems zwischen Gelmer und Greven dreien von neunzehn Booten zum Verhängnis: Einige nicht ganz gleichgewichtsfeste Ruderer erhielten eine kurze, nicht unwillkommene Abkühlung.

Eine Out-Door-Film-Nacht und das Schützenfest waren weitere High-Lights. Der Thron des Lagers 2015 war parallel zum Kalkarer Königschießen mit Jugendlichen des BSV Kalkar gut bestückt. Bei den beiden Lagermessen, bei den Morgengebeten und bei der Religionen-Stafette ging der Blick auf die Formensprache und Gedankenwelt anderer Glaubensrichtungen. Bei den vielen Siegerehrungen der Wettspiele wurden von den Lagerleitern Jan Mölders und Christian Berendonk Preise verteilt. Dass die Messdiener logistisch gut organisiert und für alle Lebenslagen mit Material ausgerüstet sind, zeigt die Bitte der Putzfrauen der CAJ-Werkstatt: "Können wir die bebilderte Anleitung zum Toilettenputzen für andere Besuchergruppen bekommen?" Das Lager lebt vom Einsatz der Betreuer.

Die Eltern werden ihnen am Samstag, 25.7., bei der Rückkehr am Schulgelände den Dank sicher sagen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Messdiener in der CAJ-Werkstatt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.