| 12.11 Uhr

Kreis Kleve
Messe: Neuerungen der Gastronomie vorgestellt

Kreis Kleve. Präsentation ist wichtig – auch oder ganz besonders im Gastronomiebereich. Entsprechend öffnete die deutsch-niederländische Fachmesse für diesen Bereich, die GastroTek, gestern im Wunderland Kalkar mit einem Feuerwerk – einem menschlichen. Damit versuchte Zauberer und Unterhalter Vincent van Leth die 51 Aussteller bei einem Glas Sekt in Stimmung für den Besucheransturm (ab 11 Uhr) zu bringen. Von Guido Schwartges

3000 Quadratmeter

Und die Besucher kamen pünktlich, kaum dass die erste Fritteuse, der erste Garofen oder Cocktailmixer angelaufen war. Ein größtenteils fachorientiertes Publikum von bis zu 3000 Besuchern erwarten die Veranstalter gestern und heute auf den 3000 Ausstellungsquadratmetern. Die Vorstellung von Neuerungen in der Technik – von Registrierkassen bis zu Fritteusefettfiltern – gehören ebenso zum Angebot der Messe wie die Präsentation traditioneller Getränkemarkenanbieter von Grolsch bis Erdinger. Frische ist Trumpf in der Gastronomie. Darauf haben sich auch eine ganze Reihe von Unternehmen eingestellt, mit der Spezialisierung auf die Frischhaltung von Lebensmitteln – vom Obst, über geschnittene Zwiebeln bis zu ganzen Mahlzeiten.

Von der Qualität der angebotenen Waren, ob Süßspeise oder Frittiertes, konnten sich die Messebesucher gleich selbst überzeugen. Gleiches gilt übrigens für alle Produkte, die die Anbieter auf der Messe in Kalkar vorstellen.

Mit dabei waren am ersten Tag übrigens auch zwölf Schüler vom Berufskolleg des Kreises Kleve, die an vier Kochinseln zu einem Wettbewerb antraten. Und natürlich stand auch das von ihnen angerichtete Drei-Gänge-Menü zum Probieren bereit. Die Berufsschüler sind Teil des Rahmenprogramms der Messe, das sowohl den Ausstellern, als auch ihren Kunden einen Mehrwert bieten sollte.

Sportwissenschaftlerin Magdalena Michaelis referierte über die Möglichkeiten eines Unternehmens das Wohlbefinden und damit das Engagement und die Motivation ihrer Mitarbeiter zu fördern. Touristiker Christian Loth sprach zum Thema Servicequalität in Deutschland. Und nahezu eine Weltneuheit stellte Ugur Erol mit "The Qube" – der Cocktailmaschine vor. Eine Maschine die sich nicht zuletzt als Accessoire auf Theken sehr dekorativ präsentiert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Messe: Neuerungen der Gastronomie vorgestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.