| 00.00 Uhr

Kleve
Metallrohre mit Gewicht von 1,5 Tonnen erbeutet

Kleve. Im Schleuderguss-Verfahren hergestellte Metallrohre, die ein Gewicht von 1,5 Tonnen hatten und in zwei Gitterboxen gelagert waren, haben Einbrecher von einem Firmenglände an der Flutstraße in der Unterstadt entwendet. Um auf das Gelände zu gelangen, hatten die Täter zuvor nach Angaben der Polizei wahrscheinlich mit einem Fahrzeug einen Betonpfosten des etwa zwei Meter hohen Maschendrahtzaunes aus dem Erdreich gerissen. Der Diebstahl muss sich in der Zeit zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 6.20 Uhr, ereignet haben. Die Beamten der Kriminalpolizei suchen nun nach Zeugen, die in dem genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise an die Kripo Kleve, Telefon 02821 5040.

(dido)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Metallrohre mit Gewicht von 1,5 Tonnen erbeutet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.