| 00.00 Uhr

Kranenburg
Mit dem Sonderbus zu Aufführungen nach Nimwegen

Kranenburg. Der Verkehrsverein Kranenburg hat für die Konzertsaison 2016/17 fünf Veranstaltungen in Nimwegen eingekauft. Vier in der Stadsschouwburg und eine in dem Concertgebouw De Vereenigung. Am Mittwoch, 26. Oktober, findet in der Stadsschouwburg die große Musikschow mit dem Titel "ABBA GOLD" statt. Die Popgruppe ABBA wird mit einer Live-Inszenierung wieder zum Leben erweckt. Eintrittspreis: 41 Euro (38,50 Euro VV-Mitglieder).

Am Donnerstag, 3. November, wird die Oper Nabucco aufgeführt. "Nabucco" war die erste erfolgreiche Oper des damals 28jährigen Verdi. Eintrittspreis: 52 Euro (49,50 Euro VV-Mitglieder).

Am Freitag, 9. Dezember, kommen die Freunde des Tanzes und Balletts auf ihre Kosten. Mit heiterer Schönheit und Ruhe sowie leidenschaftlichen erdigen Tanz genießen die Besucher die Jubiläumsaufführung Introdans "Tutti". Eintrittspreis: 36 Euro (33,50 Euro VV-Mitglieder). Unter dem Titel "Wiener Melange" wird am Sonntag, 15. Januar, ein musikalischen Nachmittag mit dem Schönsten und Besten aus der Hauptstadt der Operette präsentiert. Eintrittspreis: 47,50 Euro (45 Euro VV-Mitglieder).

Die Oper "Madame Butterfly", wird am Mittwoch, 15. März, aufgeführt. Diese Oper, die Puccini selbst als sein liebstes und bestes Werk ansah, lässt keinen kalt. Eintrittspreis: 52 Euro (49,50 Euro VV-Mitglieder). Alle Preise beinhalten neben den Transferkosten mit dem Sonderbus auch ein Freigetränk bei der jeweiligen Veranstaltung. Zudem befinden sich die Plätze jeweils im 1. Rang.

Kartenbestellungen unter: Telefon 02826 2642559 (nur dienstags) oder per E-Mail unter info@verkehrsverein-kranenburg.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Mit dem Sonderbus zu Aufführungen nach Nimwegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.