| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau/Kleve
Motorradfahrer erliegt Verletzung

Bedburg-Hau/Kleve. Polizei sucht immer noch Zeugen des schweren Unfalls auf der Triftstraße.

Der 29-jährige Klever, der am vergangenen Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf der Triftstraße mit seiner Beifahrerin verunglückte, ist am Dienstag in einer Spezialklinik an seinen Unfall-Verletzungen gestorben. Der Verstorbene war am Sonntag gemeinsam mit seiner Sozia, einer 23-jährigen Frau aus Kleve, gegen 18.20 Uhr mit seinem Krad ausgangs einer langgezogenen Linkskurve hinter der Waldstraße aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt.

Beide Personen wurden vom Motorrad geschleudert und verletzten sich schwer. Die 23-Jährige befindet sich weiter in der Spezialklinik, in die sie mit einem Rettungshubschrauber geflogen worden war. Die Polizei sucht immer noch Zeugen des Verkehrsunfalls - insbesondere mehrere Fahrradfahrer, die den Unfall beobachtet haben sollen. Hinweise an die Polizei Kleve, Telefon 02821 5040.

(dido)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.