| 00.00 Uhr

Kleve
Motorrollerfahrer schwer verletzt

Kleve. 56-Jähriger prallt an Hagscher Straße auf Pkw einer 19-Jährigen aus Emmerich.

Ein 56 Jahre alter Motorrollerfahrer aus Kleve ist bei einem Verkehrsunfall auf der Hagschen Straße (gegenüber der ehemaligen Post) schwer verletzt worden. Der Mann wird derzeit wegen seiner Blessuren, die er bei einem Zusammenstoß mit dem Toyota Starlett einer 19 Jahre alten Frau aus Emmerich erlitten hat, im Klever Krankenhaus stationär behandelt.

Zu dem Unfall war es laut Ermittlungen der Klever Polizeibeamten am Mittwoch gegen 12.10 Uhr gekommen, als die 19-Jährige aus einer Parkbucht in der Hagschen Straße, auf der in diesem Bereich lediglich eine Fahrgeschwindigkeit von maximal 20 km/h erlaubt sind, heraus fahren wollte. Ihr Toyota Starlett erfasste dabei den 56-Jährigen mit seinem Roller der taiwanesischen Marke San Yang Sym. Der Klever verletzte sich schwer, musste von Rettungssanitätern behandelt und mit einem Krankenwagen ins Klever Klinikum gebracht werden.

(dido)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Motorrollerfahrer schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.