| 00.00 Uhr

Kalkar
Musikverein Kalkar feiert in der Sandstadt

Kalkar. Am Freitag, 14. Juli, der letzte Freitag vor den Sommerferien und auch der Start in das letzte Wochenende von "Sommer in der Stadt", wird in der Sandstadt auf dem Marktplatz das Sommerfest des Musikvereins Kalkar gefeiert. Dazu ist jeder herzlich eingeladen.

Eigentlich feiert der Musikverein Kalkar das Sommerfest sonst intern, Bürgermeistern Britta Schulz hatte die Vorsitzende Christiane Boenke jedoch gefragt, ob sie nicht das eine oder andere Event in der Sandstadt veranstalten könnte. Gefragt, getan! So wurde der Jugendtag mit "Fit4Drums" und einem Abschlusskonzert im Sand gefeiert. Nun steht das Sommerfest an, welches zum ersten Mal öffentlich stattfinden wird. In lockerer Runde und ohne Uniform werden die Musiker schwungvolle Musik ab 19 Uhr präsentieren. Für Verpflegung wurden Partner gesucht und gefunden, so werden Musiker und Besucher bei Bedarf versorgt. Ab 18 Uhr wird das Team vom Marktstübchen und das Team von der Bürgerstube in ihrer CoBar vor Ort sein.

Besonders stolz ist die Vorsitzende, dass die neu gestartete Bläserklasse für Erwachsene mit 34 Musikern auftreten wird. Die Gruppe hat ihren ersten öffentlichen Auftritt unter der Leitung von Gerhard Plageman. Füße im Sand, gute Unterhaltung, ein Würstchen und ein Bier dürften für eine gute Atmosphäre sorgen.

Die Feier startet am Freitag ab 18 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Musikverein Kalkar feiert in der Sandstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.