| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Nabu-Gänsesafaris ab Sonntag

Kreis Kleve. Seit einigen Wochen füllt sich die Düffel, das Naturschutzgebiet bei Kleve, mit arktischen Wildgänsen. Über 580 Bläss- und über 200 Graugänse wurden bei der letzten Rastvogelzählung gezählt, weitere sind im Anflug. Damit werden die zuweilen laut schnatternden Tiere, die manchem Landwirt Sorgen bereiten, auch in diesem Jahr bei den Gänsesafaris des Nabu ab dem 12. November zu sehen sein.

Über 200.000 arktische Wildgänse überwintern jedes Jahr am unteren Niederrhein. Nicole Feige von der NABU-Naturschutzstation ist immer begeistert, wenn die ersten Tiere ankommen: "Die weit gereisten Gäste kommen aus der Tundra, wo sie bereits Mitte August aufbrechen. 6000 Kilometer fliegen sie insgesamt. Das ist mehr als zehn Mal die Strecke Köln-Berlin." Anfang bis Mitte November kommt es zwischen Duisburg und Nimwegen zum Masseneinflug. Die Gänse suchen ihr Winterquartier auf, um am Niederrhein, in den Niederlanden und in Belgien zu überwintern. Das Naturschauspiel dauert dann bis Ende Februar. In dieser Zeit bietet die NABU-Naturschutzstation Niederrhein ihre Gänsesafaris an. Geschulte Naturfreunde geben ihre Begeisterung für die sozialen und faszinierenden Tiere weiter. Sie begleiten Busexkursionen zu den Plätzen mit der besten Aussicht auf die Wintergäste und vermitteln viel Wissenswertes über die Vögel und die besondere Kulturlandschaft in der Düffel. Höhepunkt des Gänsezugs ist im Dezember und Januar. Dann halten sich ungefähr 20.000 Tiere in der Düffel und insgesamt 50.000 im Exkursionsgebiet der Gänsesafaris auf.

Die zweieinhalbstündigen Touren finden jeden Sonntag bis 18. Februar statt und beginnen jeweils um 13 Uhr. Startpunkt ist das Rilano Hotel in Kleve. Für eine Mitfahrt ist eine Anmeldung unter Telefon 02826 91876-00 oder über die Homepage www.nabu-naturschutzstation.de / Veranstaltungen nötig. Gruppen können auch Busexkursionen zu anderen Terminen buchen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Nabu-Gänsesafaris ab Sonntag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.