| 00.00 Uhr

Kranenburg-Wyler
Nach 458 Jahren erste Schützenkönigin in Wyler

Kranenburg-Wyler. Beim Schützenfest in Wyler, dem Höhepunkt des Kirmeswochenendes, wurde Joyce Oudendijk als erste Frau nach 458 Jahren Schützenkönigin der St. Johannes Bruderschaft Wyler-Lagewald. Zunächst wurde in einer Messe den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Mit Udo Verhoeven und Klaus van Horrick sind zwei Schützenbrüder geehrt worden. Stolz kann der Verein darauf sein, dass sich zehn neue Mitglieder der Bruderschaft anschlossen. Das Königsschießen, an dem 104 Schützen teilnahmen, eröffneten Pastor Christoph Scholten sowie Bürgermeister Günter Steins, der das erste Fass anschlug.

Sechs Bewerber hatten sich um die Königswürde beworben, die sich schließlich Joyce Oudendijk sicherte. Die weitere Preise gingen an: Michelle Hagemann (Kopf), Wiegand Sieweke (linker Flügel), Ronald Siron (rechter Flügel) und Marlene Hagemann (Schwanz). Anschließend nahm Brudermeister Gerd Vierboom die Auszeichnung der Regenten vor.

(kas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg-Wyler: Nach 458 Jahren erste Schützenkönigin in Wyler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.