| 00.00 Uhr

Kleve
Neue Kurse im Musikgarten für Babys und Kleinkinder

Kleve. Das Musikgartenkonzept widmet sich der musikalischen Früherziehung von Babys und Kindern bis fünf Jahre. Spielerisch werden viele musikalische Elemente aufgegriffen und vertieft. Kindgerechte Lieder, Verse, Finger- und Bewegungsspiele, Grundschlagerfahrungen mit schön klingenden Instrumenten und intensive Höreindrucke lassen schon die Kleinsten mit allen Sinnen Musik erleben. Gemeinsam erleben Eltern und Kinder beim aktiven Musizieren Freude an der Musik. In den Räumen im Kleoland, Eingang Bartelgasse 8, bietet die Klever Musikpädagogin Sybille Mareck nach den Sommerferien neue Kurse an. Der Musikgarten für Babys im Alter von 3 bis 18 Monaten startet mit zwei Kursen ab Mittwoch, dem 24.August, und Dienstag, 30. August, von 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr. Hier können Babys ohne Leistungsdruck Glöckchenrasseln und Klanghölzer erobern.

,,Der musikalische Jahreskreis'', bezieht seine zentralen Themen aus der Natur, der Musik und Bewegung und richtet sich an Kinder von etwa drei bis fünf Jahren. Die Kinder lösen sich aus dem Schoß der Eltern und erproben in der Gruppe ihre Unabhängigkeit. Hörbeispiele mit Tierstimmen laden zum Hörtraining ein. Außerdem kommen visuelle Hilfsmittel verstärkt zu Einsatz. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 29. August von 14.30 Uhr und dauert 45 Minuten. Informationen und Anmeldungen unter 02821 66610 oder www.musikgarten-mareck

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Neue Kurse im Musikgarten für Babys und Kleinkinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.