| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Neue Praxisanleiter in der LVR-Klinik in Bedburg-Hau

Bedburg-Hau. Sieben Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und vier Gesundheits- und Krankenpfleger haben die Weiterbildung zu Praxisanleiter/in für Pflegefachberufe nun an der LVR Klinik in der Gemeinde Bedburg-Hau erfolgreich nach drei Prüfungsanteilen abgeschlossen.

Nach einer halbjährigen Weiterbildung, gegliedert in 200 Stunden theoretischer Unterricht und 40 Stunden fachpraktischer Unterricht arbeiten die neuen Spezialisten im Pflege- und Erziehungsdienst der LVR-Klinik Bedburg-Hau und begleiten neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Auszubildenden während des Dienstes in der LVR-Klinik.

Sie stehen ihnen bei der Arbeit als feste Ansprechpartner für Fragen oder bei Problemen zur Verfügung. Außerdem begleiten sie die praktischen Einsätze der Auszubildenden in verschiedenen pflegerischen Handlungsfeldern und bereiten sie auf ihrer praktischen Abschlussprüfung vor.

Die Weiterbildung zu Praxisanleiterin oder -anleiter ermöglicht den examinierten Pflegekräften, ihr Wissen und Können gut und umfassend an die Auszubildenden und neue Beschäftigte weiterzugeben. Sie haben somit eine wichtige Funktion im Sinne einer qualifizierten Ausbildung und Einarbeitung.

Praxisanleiter sind wichtige Akteure, um die hohe Pflegequalität der LVR-Klink in der Gemeinde Bedburg-Hau zu sichern und weiterzuentwickeln.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Neue Praxisanleiter in der LVR-Klinik in Bedburg-Hau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.