| 00.00 Uhr

Kleve
Neuer Verein der Gesamtschule Kleve gegründet

Kleve. Die Gesamtschule Kleve hat einen Ganztagsverein gegründet. Damit soll neben dem Ausbau von Betreuungs- und Lernmöglichkeiten ein umfassendes Verpflegungsangebot am Schulstandort an der Eichenallee realisiert werden. "Wir haben nun die Voraussetzungen dafür geschaffen, unseren Ganztag weiterzuentwickeln und dafür mit starken Partnern zusammenzuarbeiten", so Schulleiter Jürgen Schmitz während der konstituierenden Sitzung.

So werde der Ganztagsverein künftig in Zusammenarbeit mit dem Theodor-Brauer-Haus in der neu entstehenden Mensa ein frisch zubereitetes und preiswertes Mittagessen anbieten und eine Cafeteria betreiben.

Auch die Betreuung von Schülerinnen und Schülern in unterrichtsfreien Zeiten und Pausen soll der Verein übernehmen, genau wie die Verantwortung für die pädagogischen Angebote im Nachmittagsbereich.

Darüber hinaus ist auch die Gründung von Schülerfirmen in der Satzung des Vereins als ein wichtiges Ziel festgehalten, so sollen Schülerinnen und Schüler im Übergang zwischen Schule und Beruf bei der Ausbildungsplatzsuche unterstützt werden. "Der Ganztagsverein wird unsere Schule voranbringen und unser Ganztagsangebot noch attraktiver machen", ist Schulleiter Jürgen Schmitz sich sicher. Gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Dr. Rose Wecker führt er qua Amt den Vorstand, dem mit Schriftführerin Annette Wier auch die Stadt Kleve als Schulträger angehört.

Die Schulpflegschaft wird durch Sigrid Dautwiz vertreten, das Kollegium durch Tatjana Kuschik.

Eine der ersten Aufgaben des Vorstandes wird es nun sein, eine Geschäftsführung zu bestellen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Neuer Verein der Gesamtschule Kleve gegründet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.