| 00.00 Uhr

Kleve
Neues Citymanagement für Kleve vorgestellt

Kleve. Anke Haun vom Büro Stadt + Handel (Dortmund) ist Ansprechpartnerin für Fragen zum Integrierten Handlungskonzept. Von Marc Cattelaens

Die Schwanenstadt hat jetzt ein Citymanagement: Im Rahmen eines Infomarktes zum Integrierten Handlungskonzept Innenstadt Kleve (IHK) in der Stadthalle wurde Anke Haun vom Dortmunder Büro Stadt + Handel vorgestellt. Sie ist bis Ende 2018 erste Ansprechpartnerin für alle Fragen. Das Citymanagement wird voraussichtlich ab Mai am Opschlag 11-13, in den Räumen des Stadtmarketings, anzutreffen sein. Rund 30 Klever hatten sich zum Infomarkt eingefunden - allerdings sind die meisten von ihnen im Verfahren involviert.

So begrüßte Bürgermeisterin Sonja Northing neben Vertretern aus Politik und Verwaltung eine große Schülergruppe des Konrad-Adenauer-Gymnasiums. Die Schüler hatten vor anderthalb Jahren mit Stadtplanern aus Dortmund und Berlin die Kinderzukunftswerkstatt "Kinder- und familienfreundliche Stadtplanungsentwicklung für Kleve" durchgeführt. In der Stadthalle präsentierten sie Modelle mit Ideen zur kinder- und jugendfreundlichen Gestaltung der Innenstadt.

Passend dazu soll im Laufe dieses Jahres ein "Masterplan Kinderfreundliche Innenstadt" entwickelt werden. Carolin Rusek und Olaf Kasper vom Projektmanagement erläuterten die weiteren Aspekte des IHK. So soll auch ein Konzept für ein Besucherleitsystem entwickelt werden, das Gästen die Orientierung erleichtern soll. Zudem ist geplant, das Umfeld des Rathauses mit Zuschüssen aus dem IHK neu zu gestalten. Händler, Bewohner und Immobilienbesitzer können von zwei Förderprogrammen profitieren: Im Rahmen des Fassaden- und Hofflächenprogramms sind Zuschüsse für Sanierungs- und Verschönerungsmaßnahmen erhältlich.

Über den Verfügungsfonds werden Projekte und Ideen unterstützt, die dazu beitragen, die Attraktivität der Innenstadt zu steigern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Neues Citymanagement für Kleve vorgestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.